5 Gründe warum man Hunde nicht mit Pferde verwechseln sollte

  1. Hunde sind manchmal sehr sensibel.
  2. Man kauft sonst das falsche Futter (z.B. Pferde- bzw. Hundefleisch).
  3. Typische Pferdenamen (z.B. Pferd Nummer 1) passen (meistens) nicht für Hunde.
  4. Es kommt zu Missverständnissen wenn man sich über das Pferdewetter beschwert.
  5. Wenn man schon Pferde mit Hunde verwechselt hat man wahrscheinlich auch sonst noch Probleme.

Katzen-Hunde-Beatles-Rolling-Stones-Umfrage abgeschlossen

Vor mehreren Wochen startete ich eine Umfrage zum Thema Hunde, Katzen, Beatles und Rolling Stones. Ich wollte herausfinden ob Leute, welche die Beatles hören eher Hunde oder Katzen als Haustiere bevorzugen bzw. wie das bei den Rolling Stones Fans ist.

Der Grund für die Umfrage war die Theorie, dass Beatles-Hörer eher Hunde haben und Rolling Stones-Hörer eher Katzen. Diese These wurde vor Jahren in der TV-Sendung „Die Sendung ohne Namen“ aufgestellt.

Eine damals durchgeführte Umfrage in meinem Bekanntenkreis hat die Behauptung bestätigt. Auch bei mir stimmt sie. Die nun größer angelegte Umfrage zeigt jedoch, dass die These Bullshit ist.

Hier die Ergebnisse im Detail:

Teilnehmer an der Umfrage: 1654

Frage: Sind Sie Hunde- oder Katzenmensch und hören Sie Beatles oder die Rolling Stones?

Antworten:

Katzenmensch und Beatles Hörer (30%, 503 Votes)

Katzenmensch und Rolling Stones Hörer (26%, 429 Votes)

Hundemensch und Beatles Hörer (22%, 372 Votes)

Hundemensch und Rolling Stones Hörer (22%, 349 Votes)

Yeah! Ich würde sagen, dass wir nun wieder zu einer sinnfreien Umfrage kommen:

[poll id=“35″]

Diesmal gibt es eine ernsthafte Umfrage

Ich habe gefragt (Warum wird sich Twitter niemals durchsetzen?) und Sie haben geantwortet:

Antwort Prozent Stimmen
Es steht so in der Bibel! 32% 312 Stimmen
Es gibt nur 26 Buchstaben und nicht 140! 19% 183 Stimmen
Die wenigsten Leute wollen verfolgt werden 17% 164 Stimmen
Twitter? Das gibt’s noch? 16% 159 Stimmen
Weil sich Blödsinn nie durchsetzt 16% 154 Stimmen

Heute gibt es mal wieder eine ernsthafte Umfrage. Ich will von Ihnen wissen ob Sie ein Hunde- oder Katzenmensch sind und ob Sie gerne die Beatles oder lieber die Rolling Stones hören.

Zur Erklärung: Mit einem Katzenmenschen ist keine Catwoman und mit Hundemensch kein Möter gemeint, sondern nur die Frage welches der Tiere Ihnen mehr zuspricht. Als Hundemensch zum Beispiel, müssen Sie keinen Hund besitzen oder Hunde mögen. Sie müssen die Köter nur weniger hassen als Katzen. Genau so ist es bei Beatles oder Rolling Stone. Sie müssen kein Fan von einer der beiden Gruppen sein, sondern nur angeben welche Band Sie lieber hören.

[poll id=“34″]