5 Gründe warum man Hunde nicht mit Pferde verwechseln sollte

  1. Hunde sind manchmal sehr sensibel.
  2. Man kauft sonst das falsche Futter (z.B. Pferde- bzw. Hundefleisch).
  3. Typische Pferdenamen (z.B. Pferd Nummer 1) passen (meistens) nicht für Hunde.
  4. Es kommt zu Missverständnissen wenn man sich über das Pferdewetter beschwert.
  5. Wenn man schon Pferde mit Hunde verwechselt hat man wahrscheinlich auch sonst noch Probleme.

Eppi kann’s nicht lassen