Schriftarten, Kuchen und mehr

LINK ::: Bus slogan generator
LINK ::: Mit der Lautstärke der Stimme malen
LINK ::: Endlich mal eine Webseite auf der nix passiert! (via Herrn B)
LINK ::: Schriftart aus eigener Handschrift erstellen
LINK ::: Mit der Hilfe der taz aus der Kirche austreten (via redblog Kommentar)
LINK ::: Printable Checklist – ob man so einen Blödsinn wirklich braucht?
LINK ::: Kuchen, Kuchen, Kuchen und nochmals Kuchen
LINK ::: USB-Lunchbox
LINK ::: Free Online Screen Recorder
LINK ::: Body Boarding
LINK ::: Der Fünf-Punkte-Plan für den Nahen Osten
LINK ::: Da freut sich der Krocha: online bräunen

Der ORF muss sparen

Der Österreichischer Rundfunk muss sparen. Alexander Wrabetz, der ORF-Generaldirektor, kündigte ein radikales Sparpaket an. Als Gebührenzahler will ich einige Vorschläge machen wie der ORF noch mehr Geld sparen kann:

  • Anstatt teure Lizenzen für irgendwelche Filme und Serien zu kaufen, sollen sich die Programmgestalter das gewünschte Material einfach aus dem Internet herunterladen
  • Moderatoren müssen bei jedem Versprecher 1 Euro zahlen (bei Dagmar Streicher würde man mindestens 2500 Euro im Monat machen)
  • Bestimmte Nachrichtenbeiträge, die immer aktuell sind (z.B. Nahostkonflikt), nicht immer neu produzieren
  • Anstatt Auslandskorrespondenten zu bezahlen, sollten bessere Kulissen in Wien gebastelt werden
  • Die Mitarbeiter sollen in der Freizeit Banken und dergleichen überfallen