Sätze, die man nicht gerne von seinem Zahnarzt hört

  • Ich hab mir das jetzt nochmals bei Wikipedia angesehen. Das ist anscheinend der Schneidezahn
  • Das Foto von ihrem merkwürdigen Gebiss muss ich unbedingt bei Facebook posten
  • Bleistiftzähne sind fast das gleiche
  • Keine Angst! Die wachsen wieder nach
  • Immer positiv denken und nie und nimmer den Patientenanwalt kontaktieren
  • Wette gewonnen! Ich hab als erster 500 Zähne in dieser Woche gezogen

 

Pro und Contra Wetter abschaffen

Pro:

  • Ohne Wetter würde es diese Welt nicht geben
  • Twitter und Facebook hätten mehr Speicherplatz für Statusmeldungen, die relevant sind
  • Smalltalk wird erschwert
  • Man braucht den Teller nicht mehr leer essen

Contra:

  • Ohne Wetter würde es diese Welt nicht geben
  • Alte Plakate der Deutschen Bundesbahn würden keinen Sinn mehr ergeben
  • Viele würden arbeitslos werden (Moderatoren, schlechte Witzeschreiber, Frösche…)
  • Man hat eine Ausrede weniger

5 Möglichkeiten wie Sie in 60 Sekunden Ihr Leben verändern

  1. Schneiden Sie sich ihre Daumen mit einer Geflügelschere ab
  2. Schreiben Sie eine Statusmeldung bei Twitter, die ihnen einen Nobelpreis einbringt
  3. Unterschreiben Sie ihr Todesurteil
  4. Über Tippfehler in mekrwürdigen Blogs ärgern und dadurch einen Herzstillstand bekommen
  5. Eine fabelhafte Liste über “5 Möglichkeiten wie Sie in 60 Sekunden Ihr Leben verändern” abarbeiten

Die 4 goldenen Regeln der Urlaubsfotografie

  1. Falls man keine Kamera zur Hand hat kann man auch die Beispiel-Fotos in den gekauften Rahmen verwenden. Oft sind die Menschen auf den Bildern ohnehin schöner als die eigenen Motive
  2. Man muss in die Kamera eine Waffe einbauen damit man sich vor Mördern schützen kann. Das kann ab und zu recht praktisch sein.
  3. Auf Webseiten wie Flickr oder Facebook findet man leicht sehr gute Urlaubsfotos. Diese kann man downloaden und ausdrucken. Vorteil: Man muss für die Urlaubsfotos nicht einmal verreisen
  4. Fotografieren Sie die Menschen am besten vor einem einfärbigen Hintergrund. So können Sie kinderleicht im Photoshop die interessantesten Destinationen einbinden.

Gute Gründe Facebook zu hassen

  • Obwohl viele Leute ihre Zeit auf Facebook damit verbringen einen Bauernhof aufzubauen, bekommt niemand von denen eine Agrarförderung
  • Facebook ist in manchen Aspekten wie das reale Leben
  • Es gibt einen Hass-Button
  • Wenn man sich die Statusmeldungen der Leute durchlesen würde, würde man mehr wissen als man wissen will

Gute Gründe sich zu fürchten

  • Man sieht einen irren blutverschmierten Typen mit Messer, der sich gerade wäscht. Im Spiegel! Und man hat Angst dass man irgendwelche Spuren zu beseitigen vergisst.
  • Man ist in den Urlaub gefahren und hat dies auf Facebook bekannt gemacht
  • Man steht vor Gericht. Vor dem Jüngsten!
  • Irgendjemand hat einem es gelehrt
  • Unter dem Bett wohnt ein Monster