Gottes Werk, Kalaschnikow und andere unlustige Dinge

Lloyd Blankfein, der Chef der US-Bank Goldman Sachs, behauptete in einem Interview, dass Banken “Gottes Werk” verrichten. Die Begründung: “Wir helfen den Unternehmen zu wachsen, indem wir ihnen helfen, Kapital zu bekommen. Unternehmen, die wachsen, schaffen Wohlstand.” – das ist gut zu wissen. Wir sollten sofort die Bankenhilfspakete unterbinden. Immerhin leben wir in einem säkularen Staat!

Michail Kalaschnikow feierte seinen 90. Geburtstag. Trotz seines hohen Alters wirkt der Erfinder der AK-47 fit. Er meinte dazu: “Für mich war die Arbeit immer die beste Medizin” – für viele andere war seine Arbeit wohl  nicht gut für die Gesundheit!

In der USA wurde anscheinend ohne ausreichende Beweise, ein von Interpol gesuchter Mann in ein Hochsicherheitsgefängnis gesteckt. Zum Glück war er Aufseher.