Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen Guten und Netten das Beste und Schönste für dieses bald stattfindende Weihnachtsfest (24.Dezember). Vor allem Ricky Martin und Jesus Christoph, die obendrein auch noch Geburtstag haben.

weihnachten_2006.jpg

Es umarmt Euch mit ganzer revolutionärer Hingabe
Uebel

Venceremos!

Und übrigens: Wer auf Weihnachtslieder steht kann sich hier Silent Night von Ween anhören. Wie jedes Jahr.

Turkmenbashi gestorben

Jetzt sind alle Turkmenen auf einem Schlag Halbwaisen. Die meisten werden es wahrscheinlich verkraften. Zwar ist er einer der witzigsten Diktatoren gewesen, jedoch getrauert wie beim Tod von Kim Il-sung wird wohl kaum mehr. So eine Trauerorgie ist nicht zu überbieten. Siehe dazu diese Videos: 1 & 2

Wer übrigens Turkmenbashis Büchlein lesen will. Das gibt es hier online in Englisch.

Einige witzige Fakten bezüglich Saparmurat Nijasow (Turkmenbashi) habe ich von jetzt.de kopiert:

  • In der Hauptstadt Aschgabat steht eine goldene Statue des Staatschefs. Die Figur bewegt sich mit der Sonne und winkt so im Laufe des Tages in alle Landesteile.
  • Flughäfen, Schulen, Kanäle, ein Meteor und eine Melonensorte: heißen alle nach Turkmenbashi.
  • Die Monate tragen unter anderem die Namen von Turkmenbashi, den Namen seiner Mutter (“Gurbansoltan”) oder seines Buches „Ruhnama”.
  • Nach einer neuen Verordnung ist es verboten, Musikaufnahmen bei Konzerten, Hochzeiten und im Fernsehen zu spielen. So will Nijasow Auftritte von russischen Popstars in seinem Land unterbinden. Er will Live-Musik, keine Playbacks.
  • Junge Menschen dürfen keine Goldzähne haben, Männern ist es verboten, Bart oder lange Haare zu tragen.
  • Nijasow hat sich nach einer Herzoperation das Rauchen abgewöhnt. Daraufhin verbot er im ganzen Land das Rauchen in der Öffentlichkeit.