Offline-Sucht

Millionen Menschen leiden an Offline-Sucht. Zwar konnten in den letzten Jahren viele geheilt werden, aber die Seuche grassiert immer noch weltweit.

Menschen mit dieser Krankheit zwängen sich oft mitten in der Nacht in kleine Räume und bewegen sich zu lauten Geräuschen. Nicht selten enden solche Kontakte, die durch die Offline-Sucht entstehen, in Folgeerkrankungen (Influenza, Erkältungs usw.)

Man muss dagegen etwas tun. Ich werde eventuell eine Organisation gründen, die sich um die armen Seelen kümmert. Spenden werden jetzt schon angenommen.

Die langweiligsten 9/11 Verschwörungstheorien

  • Die US-Regierung hat den Terroranschlag gar nicht mitbekommen und hat erst am 17. September darauf reagiert
  • Den Anschlag gab es nicht. Das war eine Zeitungs-Ente, die nie richtig aufgeklärt wurde.
  • Es war kein Terror-Anschlag, sondern ein Trick von David Copperfield ist sehr schief gegangen.
  • 9/11 war nur von der US-Regirung inszeniert um Verschwörungstheoretiker zu beschäftigen und von den Aliens abzulenken.

Trio mit vier Fäusten Fakten (Teil 1 von 9787)

  • George Clooney hatte in der zweiten Staffel einen Gastauftritt
  • Die meisten Episoden wurden in Deutschland erstmals vom ZDF in den 1980er ein bis zwei Jahre nach der US-Originalausstrahlung gezeigt. Die ausgelassenen Folgen reichte ProSieben 1990 und eine einzelne 1995 nach.
  • Bei einem Remake wäre Murray „Boz“ Bozinsky, der Nerd, der Coole und nicht die anderen zwei des Trios
  • Die Episode 19 der zweiten Staffel, The Twisted Cross, wurde in Deutschland erstmals 2013 ausgestrahlt. ZDF sowie ProSieben entschied sich in den 1980er bzw. 1990er Jahre gegen eine Ausstrahlung der Episode weil sie von Nazis handelte. Die Episode wurde nicht synchronisiert und wurde mit Originalton und Untertitel gezeigt.