Ein entführter Twitter-Account interessiert sich für kolumbianische Politik und Zauberer

Ich habe einmal einen Twitter-Account mit einem schwachen Passwort angelegt (@DerGott). Ich habe das Konto nicht weiter beobachtet. Gestern habe ich eine Nachricht bekommen, dass der Account kompromittiert ist und ich ein neues Passwort bekomme:

Twitter believes that your account may have been compromised by a website or service not associated with Twitter. We’ve reset your password to prevent others from accessing your account.
Twitter Team

Nun habe ich mir den Account angeschaut und etliche Retweets und Tweets gefunden, die ich beim Anlegen des Kontos nicht gemacht habe. Ebenfalls folgte der Account über 2000 Leuten.

Anscheinend wurde der Account als Spam-Schleuder missbraucht. Die meisten Werbungen waren für merkwürdige russische Webseiten. Was mich dann doch wunderte war ein Retweet eines offiziellen Coca Cola Tweets:

cocacola

Interessant war auch wem ich alles gefolgt bin. Neben vielen “SEO-Spezialisten” und offensichtlichen Werbe-Accounts gab es dutzende unbekannte Schauspieler und Sänger (mit verifizierten Konten). Es waren aber auch zwei bekannte Leute dabei, die von meinem kompromittierten Twitter-Account verfolgt wurden:

Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos:

santos-kolumbien

und der Zauberer David Copperfield:

copperfield-zauberer

Folgende Fragen stelle ich mir jetzt: Kann sich Copperfield nicht anders Follower zaubern? Braucht Santos im Wahljahr auch nur Fake-Stimmen? Sind Tweets von Konzernen gar nicht so beliebt?

Vielleicht irre ich mich auch und die Person, die den Twitter-Account entführt hat, hat einfach einen merkwürdigen Geschmack.