Jeff We Can?

jeff-we-can

Am Sonntag hat John Oliver einen interessanten und informativen Beitrag über die Tabak-Industrie gebracht. In diesem hat er auch das Anti-Maskottchen Jeff präsentiert. Jeff soll eine Alternative zum Marlboro Man oder Joe Camel sein.

Ich bezweifle, dass das was wird. Die österreichische Zigaretten-Marke Casablanca hat durch den Zeichner Manfred Deix unglaublich grausliche Maskottchen und Werbungen gestaltet. Erfolgreich war die Marke dennoch.

Labour und Cola

Coca Cola erkannte ziemlich schnell nach der Einführung von “New Coke”, dass die neue Rezeptur nicht gut ist und brachte nach wenigen Monaten das “Classic Coke” zurück. Mit der alten Rezeptur.

Die britische “Labour Party” war langsamer. 1994 wurde “New Labour” beworben und erst nach 16 Jahren wurde erkannt, dass die neue Rezeptur nichts kann. 2010 wurde “New” aus der Werbung gestrichen, aber die Rezeptur wurde nicht verändert. Jetzt warten die Briten schon seit 5 Jahren auf “Labour Classic”.

There is no TINA

In der derzeitigen Debatte um Griechenland finde ich es faszinierend, dass neoliberale Ideologen der Meinung sind, dass die Regelwerke des derzeitigen Finanzsystems Naturgesetze sind. Die EZB ist ein eigenes Lebewesen, welche zu manchen Dingen ganz einfach nicht fähig ist.

Es wird nicht verstanden, dass die gesamte EU, der Euroraum, jede Verfassung, alle beschlossenen Gesetze von Menschen erdacht wurden. Es gibt keine Garantie, dass die selbst auferlegten Regeln gut sind. Viele sind es wahrscheinlich, andere nicht. Um das herauszufinden muss man nicht nur Entwicklungen beobachten, sondern auch den Mut haben neue Entscheidungen zu treffen und neue Methoden zu wagen. Gleichzeitig sollte man keine Angst vorm Scheitern haben. Scheitern ist per se nicht schlecht. Man muss nur erkennen wann es so weit ist um wieder etwas Neues zu probieren.

Menschen haben die Gabe kreativ zu sein. Das sollte genutzt werden. In allen Belangen. Wenn die eingeschlagene Austeritätspolitik bei einer Wirtschaftskrise nichts bringt und die Lage noch verschlechtert, hat man die Aufgabe eine neue Lösung zu suchen und zu testen. So einfach und gleichzeitig kompliziert ist es. Fast nichts ist alternativlos!