Interview mit einem Finanzexperten

Wie sollte man das Problem mit der Finanzkrise lösen?
Man sollte sich diesbezüglich nicht den Kopf zerbrechen. Zumindest nicht den eigenen!

Anscheinend haben Sie keine Ahnung von der Wirtschaftskrise, aber weil das Thema so wichtig ist will ich noch eine Frage dahingehend stellen, die vielleicht ein bisschen einfacher ist: Welchen Cocktail empfehlen Sie zur Finanzkrise?
Den einen, der nach einem Außenminister der Sowjetunion benannt ist!

Schewardnadse-Cocktail?
Nein, Sie Trottel!

Was sagen Sie zum Wirtschaftswachstum? Das soll ja angeblich nicht so toll sein, nicht wahr?
Wachstum ist immer gleich. Sei es bei der Wirtschaft oder beim Menschen selbst. Anfangs wird wie verrückt gewachsen und dann kommt es zum abrupten Stillstand und zur langsamen Verrottung.

Jetzt sind aber Sie der Trottel!
Nein, wieso?

Sie wollen mich hier wohl verarschen!
Was würden Sie machen, wenn Sie andauernd über irgendeinen Scheiß ausgefragt werden?

Sie haben sich für dieses Interview zur Verfügung gestellt und bekommen für ihre Antworten eine Stange Geld!
Das lasse ich mir nicht länger bieten. Ich geh jetzt! Wo bekomme ich mein Geld?

Wir haben es für Sie auf ein Konto der Kaupthing überwiesen!
Arschlöcher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>