5 gute Gründe eine Bank zu gründen

  1. Man braucht unbedingt einen Kredit und sonst will es keiner machen
  2. Man gründet sieb gar nicht wirklich und ist nur Strohmann
  3. Die Bankenlizenz war bei einer unübersichtlichen Startup-Förderung dabei
  4. Man will nicht ins Gefängnis
  5. Man hat eine Wette verloren

3 Kommentare

  1. Eine Leserin   •  

    6. Man heißt Goldman.
    Oder Sachs.

    • David Übel   •     Autor

      Oder Deutsche

  2. Eine Leserin   •  

    Gibts auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.